Skip to main content
WAS IST GENAU FRENCH TERRY?
WAS IST GENAU FRENCH TERRY?
WAS IST GENAU FRENCH TERRY?

French Terry ist auch als Sweatstoff bekannt…. Dieser Stoff ist eigentlich ein Jersey und besteht auch aus Baumwolle und Elasthan (bei uns zu jeweils 96% und 4%). Durch den hohen Baumwoll-Anteil wird die Feuchtigkeit gut aufgenommen und der Anteil an Elasthan sorgt dafür, dass dieser Stoff schön mit dehnt…. Einfach angenehm & komfortabel zum Tragen! Der Unterschied zu Jersey liegt aber in seinem Gewicht und die Verarbeitung der Rückseite dieses Stoffes. Dieser Stoff fühlt sich etwas fester und stabiler an wie Jersey.

FRENCH TERRY GIBT ES IN ZWEI VERSIONEN:

1 x mit einer Rückseite mit Schlaufenstruktur: SOMMERSWEAT 
Dieser Stoff wird auch Sommersweat genannt und wirkt dünner. Bei uns hat dieser Stoff ein Gewicht von 230 gr/m² 

1x mit einer aufgerauten Rückseite : FRENCH TERRY GERAUT Dadurch, dass die Schlaufen aufgeraut sind wirkt dieser French Terry sehr weich & kuschelig Und hat ein Gewicht von 245 gr/m² 

WORAUF IST BEIM NÄHEN MIT FRENCH TERRY ZU ACHTEN?

Das Tolle an French Terry ist, dass dieser Stoff beim Nähen nicht so sehr aufrollt… wie z.B. Jersey Stoffe. Somit ist dieser Stoff auch für Nähanfänger perfekt zum Starten. Mittlerweile gibt es French Terry in vielen verschiedenen Farben & Motiven. Perfekt für jede Jahreszeit!!  

Als Nadel empfehlen wir eine Jersey- oder Stretchnadel. Und am Besten nähen Sie mit einem elastischen Stich, damit die Nähte nachher nicht aufreissen...

Ich hoffe, Sie sind jetzt motiviert mit French Terry zu nähen! Zu unsere French Terry Stoffe gelingen Sie hier