Skip to main content
NEUE BADELYCRAS
NEUE BADELYCRAS

SONNE, STRAND & MEER.....

Mit nur noch ein Monat bis zu den Sommerferien dauert es jetzt wirklich nicht mehr lange, bis wir das Meer geniessen können! 

Somit wird es höchste Zeit sich langsam auf die Suche nach dem perfekten Urlaubsbegleiter zu machen und was eignet sich hierfür besser als unsere schönen, bunten & trendige Badelycras?! Nicht nur schauen diese Badelycras einfach umwerfend aus, sie zeichnen sich aus durch ihre hochwertige Qualität und sind vor Einwirkungen von Sonnencremes, UV-Strahlen ( und Chlor geschützt. Was möchte man noch mehr?!

Von der Verarbeitung her gilt, dass diejenige die gut mit Jerseys zurecht kommen, dies auch mit Badelycras tun. Folgende Tipps & Tricks wären noch gut zu beachten:

Read More 

1) GARN
An erster Stelle wird absolut Bauschgarn empfohlen, da dieses Garn dehnbar ist. Wer aber kein Bauschgarn zur Verfügung hat, kann auch gerne mit Polyestergarn nähen. Polyestergarn ist besonders reissfest & unempfindlich und somit eine gute Alternative. 

2) NÄHMASCHINE
Für diejenige die mit Overlock & Cover gesegnet sind, diese sind natürlich absolut von Vorteil beim Nähen von Badekleidung. Jedoch geht es auch ohne und kann man mit einer normalen Maschine auch sehr gut Badelycra vernähen. Praktisch wäre allerdings den Nähfussdruck zu verringern oder einen Obertransportfuss einzusetzen.

3) NADELN
Microtex Nadeln eignen sich am Besten zum Nähen von Badelycras.

4) STOFFKLAMMERN
Beim Zusammennähen sind Stoffklammern sehr hilfreich. Diese Clips verhindern das Verrutschen der Schnitteile & vermeiden kleine Nadellöcher im Stoff.

5) STICHE
Achte darauf mit dehnbaren Stichen, wie Zickzackstich, Overlockstich oder eine Zwillingsnaht, zu nähen. Wir empfehlen vor dem Nähen die Dehnbarkeit der Stiche an einem Probestück zu testen.

6) GUMMIBAND
Am Besten werden die Nähte mit Framilonband genäht. Diese Verstärken und sorgen für ein optimales Passkomfort. 

Ein zusätzlicher Vorteil hat Badelycra noch: Beim Zuschneiden rollt der Stoff nicht ein & bietet somit weniger Grund zu Ärgernissen! Ist doch schon Mal ein Grund zur Freude?!

Und für diejenige die noch auf der Suche nach Schnittmustern für Badekleidung sind... mittlerweile gibt es einige PDF`s und Freebooks im Internet. Hier folgen noch ein Paar Links zu tollen Freebooks:

Hübscher Badeanzug für Mädchen:  
http://zaaberry.blogspot.com/2012/03/girls-swimsuit-tutorial.html

Kibadoo Badeanzug, Shorts & Bikini: 
https://www.ki-ba-doo.eu/epages/63573220.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/63573220/Products/%22Freebook+Badespa%C3%9F-Badebekleidung+Kids%22

So... wir hoffen dass mit diesen Tipps & Tricks Ihr Nähprojekt mit Badelycra jetzt ein Kinderspiel wird! 

Lassen Sie sich von unseren schönen Badelycras inspirieren & wir wünsche schon Mal viel Spass am Strand!!