Skip to main content
NÄHEN MIT VISKOSE STOFFEN
NÄHEN MIT VISKOSE STOFFEN
Schön weich, geschmeidig & luftig... Viskose ist der perfekte Sommerstoff! 

WORAUS BESTEHT ABER VISKOSE GENAU?

Viskose ist zwar künstlich hergestellt, besteht aber aus dem Rohmaterial Holz. Also ein Kunstfaser mit natürlichem Ursprung...

Beim Tragen dieses Stoff fällt es auf, dass dies schön fliessend fällt, luftig ist und im Verhältnis zum z.B. Leinen oder Baumwolle auch nicht sehr zerknittert. Was natürlich ein grosser Vorteil ist, wenn die Kleidungsstücke mit auf Reise gehen...

DIE PFLEGE

Viskose kann bis zu 40°C gewaschen werden, sollte aber besser nicht in den Trockner gegeben werden. Aber durch seine Materialzusammenstellung trocknet Viskose schnell und wird dann am Besten noch gebügelt solange der Stoff noch feucht ist. Beim Bügeln achten Sie darauf, dass die Temperatur nicht so heiss ist. Gut funktioniert es auch, wenn der Stoff unter einem feuchten Tuch gebügelt wird. 

DAS NÄHEN

Zum Nähen von Viskose Stoffen nimmt man am Besten eine Microtex Nadel. Hier ist es wichtig eine feine Nadel zu nehmen, so dass der Stoff nicht beschädigt wird und keine Fäden ziehen kann. Tipp: Gehen Sie vor dem Nähen kurz mit den Fingerspitzen über die Nadelspitze zum Prüfen, dass es hier keine Unebenheiten gibt. 

Sollten Sie beim Nähen vielleicht das Gefühl haben, dass der Stoff etwas `rutscht`, da sie so weich fliessend ist, dann könnten Sie z.B. gut etwas Seidenpapier drunter legen, dann Nähen und nachher das Papier von den Nähten wieder leicht trennen... Hierzu finden Sie im Internet auch gute Anleitungen.

Entdecken Sie unsere Viskose Stoffe hier